0
Die Polizei gibt Tipps zum Thema Raubüberfälle. - © Symbolfoto: pixabay
Die Polizei gibt Tipps zum Thema Raubüberfälle. | © Symbolfoto: pixabay

Bielefeld Brutale Raubüberfälle machen den Bielefeldern Angst

Polizei-Expertin gibt Tipps nach mehreren Taten in jüngster Vergangenheit

Dennis Rother
06.02.2018 | Stand 20.02.2018, 15:22 Uhr

Bielefeld. Mit erschreckender Häufigkeit gab es in den vergangenen Wochen brutale Raubüberfälle in Bielefeld. Opfer wurden mit Fäusten malträtiert, getreten und dann bestohlen, sie sackten nach den Attacken teilweise gar bewusstlos zusammen. Viele User von nw.de hat das aufgewühlt. Sie fragen: Kann man vorbeugen? Und wie verhält man sich im schlimmsten Fall der Fälle? Die Polizei gibt Ratschläge.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group