0
Hamfeldschule: Die Förderschule in Schildesche besuchen seit dem Schuljahr 2016/17 auch die Kinder der Kupferhammer-Schule. - © Oliver Krato
Hamfeldschule: Die Förderschule in Schildesche besuchen seit dem Schuljahr 2016/17 auch die Kinder der Kupferhammer-Schule. | © Oliver Krato

Bielefeld Viele Bielefelder Schulen müssen ihre Gebäude wechseln

Bildung: Nach den Herbstferien zieht die Brocker Schule in die ehemalige Schule am Kupferhammer. Die Montessori-Schule ist schon da – für maximal zwei Jahre. Aber die Neubaupläne sind ins Stocken geraten

Ariane Mönikes
13.09.2017 | Stand 12.09.2017, 20:30 Uhr
Brocker Schule: Sie wird in den Herbstferien frei. Was danach mit dem Gebäude passiert, ist noch unklar. Die Montessori-Schule soll Interesse haben. - © Wolfgang Rudolf
Brocker Schule: Sie wird in den Herbstferien frei. Was danach mit dem Gebäude passiert, ist noch unklar. Die Montessori-Schule soll Interesse haben. | © Wolfgang Rudolf

Bielefeld. Die Bielefelder Schulen sind im Umzugsstress: Zu Beginn der Sommerferien hat die Montessori-Schule am Ramaweg in Bethel ihre Sachen gepackt, seitdem ist die Schule mit zwei Klassen im Obergeschoss der Kupferhammerschule an der Von-Möller-Straße zu Hause. In den Herbstferien zieht dann die benachbarte Brocker Schule, die sanierungsbedürftig ist, als Hauptmieter nach.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group