0
In NRW-Gefängnissen herrschen zum Teil katastrophale Verhältnisse. - © Symbolfoto dpa
In NRW-Gefängnissen herrschen zum Teil katastrophale Verhältnisse. | © Symbolfoto dpa

Bielefeld Bielefelder JVA-Leiter spricht über gesteuerte Randale

Interview: Aggressive Häftlinge sorgen für Probleme in den Gefängnissen

Jens Reichenbach
12.10.2016 | Stand 19.10.2021, 12:06 Uhr

Bielefeld. In den Gefängnissen in NRW macht seit einen guten Jahr ein neuer Typ Häftling enorme Probleme. Ende Juni berichtete Justizminister Thomas Kutschaty von randalierenden Insassen, die auch vor Selbstverletzungen und der Einschüchterung des Personals nicht zurückschrecken. Und die Zahl dieser aggressiven und verhaltensauffälligen Häftlinge steigt. Uwe Nelle-Cornelsen, Leiter der Justizvollzuganstalt Bielefeld-Brackwede, hat deswegen jetzt die erste Integrationsbeauftragte im NRW-Justizvollzug eingestellt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG