0
Mit Eisbär auf der Eisbahn: Greenpeace-Aktion zum Schutz der Arktis mit "Paula" auf der Oetker-Eisbahn. - © Barbara Franke (Archiv)
Mit Eisbär auf der Eisbahn: Greenpeace-Aktion zum Schutz der Arktis mit "Paula" auf der Oetker-Eisbahn. | © Barbara Franke (Archiv)

Bielefeld Greenpeace vor 35 Jahren in Bielefeld gegründet

Umweltaktivisten: Deutschland-Zentrale beim städtischen Amtsgericht gegründet / Feier im Assapheum zum Jubiläum

Joachim Uthmann
09.11.2015 | Stand 09.11.2015, 07:30 Uhr
Das Gründungsdokument: Andreas Lohkemper (l.) und Fabian Drosselmeier mit dem Eintrag von Greenpeace Deutschland ins Bielefelder Vereinsregister. Darunter auch die Unterschrift der Greenpeace-Legende David Mc Taggart, der erster Vorsitzender war. - © Sarah Jonek
Das Gründungsdokument: Andreas Lohkemper (l.) und Fabian Drosselmeier mit dem Eintrag von Greenpeace Deutschland ins Bielefelder Vereinsregister. Darunter auch die Unterschrift der Greenpeace-Legende David Mc Taggart, der erster Vorsitzender war. | © Sarah Jonek

Bielefeld. Für spektakuläre Aktionen auf hoher See, an Atomkraftwerken oder an Tankstellen steht die Umweltorganisation Greenpeace. Seit 35 Jahren kämpfen Aktivisten in Deutschland gegen die Verschmutzung von Meeren, Luft und Boden. Die Wurzeln der deutschen Zentrale liegen in Bielefeld. Hier gründeten Vorkämpfer im November 1980 den Verein. Das erste Büro war an der Jöllenbecker Straße 1. Jetzt feierte er das Jubiläum im Assapheum.