0
Wächst unscheinbar auf einer Verkehrsinsel: Die Cannabispflanzen am Horstheider Weg entdeckte ein Gast in einer nahegelegenen Imbissstube (hinten links). Zahlreiche Autofahrer fahren jedoch daran vorbei, ohne den Hanf zu erkennen. - © Wolfgang Rudolf
Wächst unscheinbar auf einer Verkehrsinsel: Die Cannabispflanzen am Horstheider Weg entdeckte ein Gast in einer nahegelegenen Imbissstube (hinten links). Zahlreiche Autofahrer fahren jedoch daran vorbei, ohne den Hanf zu erkennen. | © Wolfgang Rudolf

Bielefeld Cannabis-Beet in Schildesche sorgt für Erheiterung

Am Horstheider Weg wächst Hanf auf einer Verkehrsinsel / Auch die Stadt reagiert mit Humor

Melanie Wigger
15.07.2015 | Stand 15.07.2015, 18:30 Uhr
Und weg ist das Pflänzchen. - © Privat
Und weg ist das Pflänzchen. | © Privat

Bielefeld. Ohne Kiffen erheitern Cannabispflanzen seit Tagen Martina Quelle und ihre Kunden in der Imbissstube am Horstheider Weg. Ein Gast entdeckte die Pflanzen auf einer nahen Verkehrsinsel und erkannte das Gewächs sofort - während Polizisten, städtische Mitarbeiter und zahlreiche Autofahrer dessen ungeachtet daran vorbeigefahren sind. Mittlerweile sind die grünen Blättchen aber beseitigt worden.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG