0
Bekanntes Bild im Supermarkt: Oben liegen lose Paprikas - unten verpackt in Plastik. - © dpa
Bekanntes Bild im Supermarkt: Oben liegen lose Paprikas - unten verpackt in Plastik. | © dpa

Umweltschutz Verpackungswahnsinn im Supermarkt: Warum wird das Gemüse in Plastik eingepackt?

Wer sich gesund und ökologisch korrekt ernähren will, hat es nicht leicht. Gerade an den Gemüsetheken im Supermarkt ist alles voller Plastik. Warum eigentlich?

Matthias Schwarzer
02.09.2018 | Stand 13.01.2019, 13:45 Uhr

Bielefeld. Plastik gehört zu den umweltschädlichsten Erfindungen überhaupt. Acht Millionen Tonnen Plastikmüll landen jährlich im Meer. Kleinste Plastikpartikel gelangen nahezu ständig an die Luft, in den Boden und in das Grundwasser. Das hat wiederum schwerwiegende Auswirkungen auf unsere Gesundheit und die Umwelt.

realisiert durch evolver group