NW News

Jetzt installieren

0
Besonders in Corona-Zeiten hat Grillen im eigenen Garten Hochkonjunktur: Doch damit steigt auch die Gefahr, an Magen-Darm-Infektionen zu erkranken, die vor allem durch Grillen von rohem Geflügelfleisch entstehen können.  - © AOK
Besonders in Corona-Zeiten hat Grillen im eigenen Garten Hochkonjunktur: Doch damit steigt auch die Gefahr, an Magen-Darm-Infektionen zu erkranken, die vor allem durch Grillen von rohem Geflügelfleisch entstehen können.  | © AOK

Vorsicht vor Magen-Darm-Infektionen Hygieneregeln beim Grillen beachten

Mehr als 6.300 Magen-Darm-Infektionen im vergangenen Jahr in Westfalen-Lippe. Ein Auslöser für Beschwerden kann Geflügelfleisch sein, das beim Grillen nicht richtig durchgegart wurde.

21.07.2021 | Stand 20.07.2021, 14:07 Uhr

Das Wetter lädt wieder zum Grillen ein. Besonders in Corona-Zeiten hat Grillen im eigenen Garten in Westfalen-Lippe Hochkonjunktur. Doch damit steigt auch die Gefahr, an Magen-Darm-Infektionen zu erkranken, die vor allem durch Grillen von rohem Geflügelfleisch entstehen können.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Erhalten Sie eine kompakte Übersicht von relevanten Themen aus Ostwestfalen und der Welt - direkt aus der Redaktion.