Die globale Erwärmung führt zu mehr und stärker ausgeprägten Krankheiten.  - © Pixabay
Die globale Erwärmung führt zu mehr und stärker ausgeprägten Krankheiten.  | © Pixabay

NW Plus Logo Interview Klimawandel macht krank - mehr Schlaganfälle, Diabetes und Allergien

Der Klimawandel bedroht die Gesundheit. Und es ist teuer. Davor warnt die Umweltmedizinerin Claudia Traidl-Hoffmann und erklärt, was dagegen zu tun ist.

Hanna Gersmann

Frau Traidl-Hoffmann, Deutschland muss bei der Klimapolitik nachbessern. Das hat das Bundesverfassungsgericht beschlossen. Sie sagen, das sei auch für die Gesundheit entscheidend, die Erderwärmung schon heute ein Risiko. Fangen wir mit Gewitterasthma an. Was ist das? Claudia Traidl-Hoffmann: Menschen, die nie vorher Asthma hatten, bekommen bei Blitz und Donner plus starkem Pollenflug einen Lungenkrampf, einen asthmatischen Anfall. Ganz akut. Da gibt es Todesfälle. Todesfälle? In Australien ist das zum ersten Mal beschrieben worden...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Erhalten Sie eine kompakte Übersicht von relevanten Themen aus Ostwestfalen und der Welt - direkt aus der Redaktion.


NW News

Jetzt installieren