Es gibt verschiedene Formen von Listerien, aber nur ein Erreger ist wirklich gefährlich: Listeria monocytogenes. - © picture-alliance / OKAPIA KG, Germany
Es gibt verschiedene Formen von Listerien, aber nur ein Erreger ist wirklich gefährlich: Listeria monocytogenes. | © picture-alliance / OKAPIA KG, Germany

NW Plus Logo Fleisch-Skandal Wie gefährlich sind Listerien? Was Sie jetzt wissen müssen

Symptome, Infizierung und Risikogruppen – der Bielefelder Oberarzt Ulrich Rieke gibt Antworten zu den wichtigsten Fragen

Lukas Brekenkamp

Bielefeld. Die keimbelastete Wurst des hessischen Fleischverbreiters Wilke soll bereits Tote gefordert haben. Das Robert-Koch-Institut spricht von drei tödlichen Fällen durch eine Listeriose-Erkrankung – ein Patient sei demnach in NRW gestorben. Ulrich Rieke, Oberarzt für Allgemeine Innere Medizin am Klinikum Bielefeld, mahnt jedoch: „Bloß keine Panik! Für viele ist der Erreger ungefährlich." Was sind Listerien? Listerien sind Bakterien und weit verbreitet...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema



Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG