NW News

Jetzt installieren

0
Tipps für den Bücherkauf gibt's in Kristines Krimikiste. - © dpa
Tipps für den Bücherkauf gibt's in Kristines Krimikiste. | © dpa
Literatur

Kristines Krimikiste: Schwere Kost, leichte Kost

Vier Buchtipps der NW-Mitarbeiterin

Kristine Greßhöner
12.04.2015 | Stand 12.04.2015, 10:50 Uhr

Metall gegen Mensch, es knallt und knirscht. Mit der ersten Szene verlangt Tony Parsons seinen Lesern einiges ab. Wer hofft, der Brite arbeite nun konstant weiter mit Thrill, muss sich in Geduld üben. Denn er hat einen erkennbar eigenen Stil, Detective Max Wolfe durch dessen ersten Fall zu lotsen. Einerseits lässt er es krachen, denn die Geschichte um den verwitweten Vater einer kleinen Tochter beginnt hochdramatisch, als Wolfe blitzschnell einen Terroristen lynchen muss. Andererseits verliert sich Parsons in Details. So kommt das Buch auf knapp 450 Seiten, und es erklärt auch, warum die zentrale Information des Klappentextes in der Geschichte selbst erst ab Seite 100 auftaucht. Aber: Der lange Atem lohnt sich!

Mehr zum Thema