Zuletzt immer wieder erfolgreich: Andreas Voglsammer traf jüngst zur Führung beim 1:1 bei Union Berlin. - © Christian Weische
Zuletzt immer wieder erfolgreich: Andreas Voglsammer traf jüngst zur Führung beim 1:1 bei Union Berlin. | © Christian Weische

Arminia Arminia bindet Stürmer Voglsammer bis 2021

Bielefeld. Gute Nachricht für Arminia-Fans kurz vor dem Anpfiff der Partie gegen den MSV Duisburg. Stürmer Andreas Voglsammer (25) hat seinen ursprünglich bis 2018 laufenden Vertrag beim DSC um drei Jahre bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Das gab der DSC rund 15 Minuten vor dem Anpfiff per Presseerklärung bekannt. Der gebürtige Rosenheimer Voglsammer ist seit Januar 2016 für Arminia aktiv und erzielte seitdem in 49 Pflichtspielen zehn Tore und vier Vorlagen für den DSC. Insgesamt verfügt er über die Erfahrung von 70 Zweitliga-Spielen (zehn Tore, sechs Vorlagen) sowie 95 Drittliga-Spielen (21 Tore, 15 Vorlagen). Sportgeschäftsführer Samir Arabi wird in der Klubmitteilung mit folgenden Worten zitiert: „Ich freue mich sehr, dass wir Andreas Voglsammer langfristig an uns binden konnten. Aufgrund seiner fußballerischen Qualität, seines unermüdlichem Einsatzes sowie seines Ehrgeizes hat er sich in den vergangenen Monaten zu einem absoluten Leistungsträger unserer Mannschaft weiterentwickelt. Mit seiner hartnäckigen und kämpferischen Spielweise verkörpert er zudem vorbildlich die Arminia-Tugenden." Von Andreas Voglsammer heißt es: „Es macht mir einfach riesigen Spaß in dieser Mannschaft, mit dem super Team drum herum und den fantastischen Fans im Rücken Fußball zu spielen. Ich fühle mich unglaublich wohl in Bielefeld und glaube, dass wir in den kommenden Jahren eine sehr gute Rolle spielen können."

realisiert durch evolver group