Ein Mitarbeiter der Spurensicherung vor dem Haus, in dem die Frau gefunden wurde. - © Christian Mathiesen
Ein Mitarbeiter der Spurensicherung vor dem Haus, in dem die Frau gefunden wurde. | © Christian Mathiesen

Augustdorf Frau in Augustdorf tot aufgefunden - Mordkommission fahndet mit Bild nach Nachbar

Die Polizei fand Hinweise, die auf einen gewaltsamen Tod hinweisen

Augustdorf. Eine 37-jährige Frau ist am Dienstagmorgen tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Die Polizei fand Hinweise, die auf einen gewaltsamen Tod hinweisen. Nun ermittelt eine Mordkommission, berichtet die Lippische Landeszeitung. Ihr Arbeitgeber habe sich am Dienstagmorgen bei der Polizei gemeldet. Er berichtete, seine Mitarbeiterin sei nicht zur Arbeit erschienen. Die Polizei schickte daraufhin am Morgen einen Streifenwagen in die Mittelstraße in Augustdorf. 31-Jähriger gesucht In dem Mehrfamilienhaus fanden die Beamten die Leiche der 37-jährigen rumänischen Staatsbürgerin. Laut Pressemitteilung gibt es Hinweise, die auf einen gewalttätigen Tod hinweisen. Die Polizei fahndet nach einem 31-jährigen Bekannten. Er sei ebenfalls rumänischer Staatsbürger und Nachbar der Frau. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand gelte er als dringend tatverdächtig. Wie die Polizei am Abend mitteilte, liegen den Ermittlern aktuell Hinweise vor, dass sich der mittlerweile mit Bild gesuchte Florin-Alexandru E. derzeit im Großraum Dortmund aufhält.Enia wird folgendermaßen beschrieben:Circa 180 cm groß, etwa 90 Kilogramm schwer, von kräftiger Statur, mit kurzen, braunen Haaren. Der Tatverdächtige trug zur Tatzeit eine dunkle, gesteppte Jacke mit Stoffärmeln, eine blaue Jeans, rot-weiße Nike Sportschuhe und ein schwarzes Cappy. Die Polizei warnt davor, den Gesuchten anzusprechen. Stattdessen sollten Zeugen sich sofort via 110 an die Behörden wenden. Eine 17-köpfige Mordkommission der Polizei Bielefeld und Ermittler der Polizei Lippe arbeiten gemeinsam an der Aufklärung der Tat. Kriminalhauptkommissar Jürgen Kollien leitet die Mordkommission "August".

realisiert durch evolver group