Ein absolutes Muss für Fans von "Currywurst-Pommes Schranke": In Duisburg gibt es das Traditionsgericht aus dem Ruhrpott jetzt am Stiel. - © Marco Peters
Ein absolutes Muss für Fans von "Currywurst-Pommes Schranke": In Duisburg gibt es das Traditionsgericht aus dem Ruhrpott jetzt am Stiel. | © Marco Peters

Duisburg In Duisburg gibt es jetzt Currywurst-Pommes am Stiel

Die Idee kam Imbissbetreiber Marco Peters auf einem Street-Food-Festival. Auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt soll die Wurstkreation der Renner werden.

Matthias Schwarzer

Duisburg. Die Currywurst gehört zum Ruhrgebiet wie Fördertürme oder "Stau auffe A40". Das Konzept "Currywurst-Pommes Schranke" hat sich bewährt, ist allerdings auch ein bisschen in die Jahre gekommen. Darum lassen sich Imbissbetreiber im Pott immer wieder neue Ideen einfallen, um das Traditionsgericht ein bisschen aufzumotzen. Die neueste Idee: Currywurst-Pommes am Stiel. Marco Peters aus Duisburg bietet die witzige Wurst-Kreation seit einigen Tagen in seinem Kult-Imbiss "... iss doch wurscht!!!" an. Und die Kunden? "Die rennen uns förmlich die Bude ein", erzählt er nw.de. "Wir haben da einen ziemlichen Hype losgetreten, das hat uns selbst völlig überrascht". Bei den Kunden komme die Wurst super an - "einige haben sie sogar schon mehrfach gekauft", berichtet Peters. Currywurst-Fans nehmen dafür inzwischen sogar mehrstündige Anreisen in Kauf. Den weitesten Weg, so erzählt der Imbiss-Betreiber, hatten am Freitag Gäste aus Paderborn. Auch sie zeigten sich von der Wurstkreation am Stiel begeistert. Renner auf den Duisburger Weihnachtsmarkt Die Idee für seine Erfindung kam Marco Peters auf einem Street-Food-Festival. Er sah, wie Gäste mit Schokolade überzogene Früchte am Stiel aßen - und dann kam ihm plötzlich die Idee: Sowas in der Art könnte man doch auch mit Currywurst-Pommes machen! Gesagt getan: Die neue Currywurst-Pommes am Stiel wird von einem Tempura-Teig zusammengehalten. Die kuriose Kreation liegt inzwischen sogar beim Duisburger Patentamt. In seinem Imbiss "... iss doch wurscht!!!" testet Peters immer wieder kreative Wurst-Ideen. So hat er auch eine Mango-Kürbis-Currysoße im Angebot. Die neue Kreation am Stiel soll auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt einem großen Publikum bekannt gemacht werden. "Alle Kunden haben mir bescheinigt: Das wird der ganz große Knaller auf dem Weihnachtsmarkt", freut sich Peters. Ab dem 23. November steht er mit seinem Stand direkt am Riesenrad.

realisiert durch evolver group