0
- © Sebastian Gollnow/dpa
Bundestrainer Hansi Flick setzt in den Partien gegen Italien und England auf routinierte Spieler. | © Sebastian Gollnow/dpa

Nationalmannschaft Flicks WM-Signale: «Stamm» steht - Kein Ginter, kein Gosens

19.05.2022 | Stand 19.05.2022, 14:38 Uhr

München - Ein halbes Jahr vor dem WM-Ernstfall sendet Hansi Flick eindeutige Signale an seine WM-Kandidaten - inklusive erster Härtefälle. Der Kreis für Katar schließt sich, der Kampf um die Stammplätze wird forciert.

Mehr zum Thema