0
Beförderung - © Foto: Arne Dedert/dpa
Antonio di Salvo (M.) folgt auf Stefan Kuntz (l) als Cheftrainer des deutschen Fußball-U21-Nationalteams. | © Foto: Arne Dedert/dpa

DFB-Junioren Ex-Paderborner Antonio Di Salvo ist neuer U21-Chefcoach

Der 42-Jährige rückt vom Assistenzcoach zum Cheftrainer auf, beerbt damit Stefan Kuntz und freut sich nun auf ein echtes Heimspiel in Paderborn.

23.09.2021 | Stand 23.09.2021, 15:44 Uhr

Frankfurt/Paderborn. Die deutsche U21-Fußball-Nationalmannschaft wird ab sofort von einem gebürtigen Paderborner trainiert. Antonio Di Salvo ist neuer Chefcoach der U21 und übernimmt damit die Nachfolge von Stefan Kuntz, der bekanntlich nun die türkische A-Nationalmannschaft trainiert. Der 42-Jährige ist seit 2016 Co-Trainer der deutschen U21 und holte seitdem zwei Europameistertitel. Nun rückt Di Salvo zum Chefcoach auf. Sein Vertrag ist nach DFB-Angaben bis 2023 gültig. Neuer Assistenztrainer ist Hermann Gerland.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG