1,96-Meter-Hüne Kemal Ademi (l.), der hier für den FK Khimki im Spiel gegen Lokomotive Moskau am Ball ist, verstärkt beim SC Paderborn die Abteilung Attacke. - © imago images/SNA
1,96-Meter-Hüne Kemal Ademi (l.), der hier für den FK Khimki im Spiel gegen Lokomotive Moskau am Ball ist, verstärkt beim SC Paderborn die Abteilung Attacke. | © imago images/SNA

NW Plus Logo SC Paderborn So will der SC Paderborn den Abgang von Sven Michel kompensieren

Mit Felix Platte und Winterneuzugang Kemal Ademi könnten künftig zwei „Türme“ den Paderborner Sturm bilden. Beim Gastspiel auf St. Pauli hat der SCP-Cheftrainer aber vielleicht eine Überraschung in petto.

Frank Beineke

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema