0
Der Paderborner Marlon Ritter (M) im Kampf um den Ball mit Ryo Miyaichi (l.) und Ersin Zehir (r.) aus Hamburg. - © picture alliance/dpa
Der Paderborner Marlon Ritter (M) im Kampf um den Ball mit Ryo Miyaichi (l.) und Ersin Zehir (r.) aus Hamburg. | © picture alliance/dpa

SC Paderborn SC Paderborn verliert 0:1 gegen St. Pauli

Der Liveticker zum Spiel in der zweiten Liga zwischen dem SC Paderborn und dem FC St. Pauli.

Frank Beineke
02.03.2019 | Stand 03.03.2019, 16:28 Uhr |
Kevin Bublitz

Paderborn. Der SC Paderborn war saisonübergreifend in 21 Pflichtspielen in der heimischen Benteler-Arena ungeschlagen. Doch am Samstag riss die stolze Serie. Erstmals seit 386 Tagen sollte der Zweitliga-Aufsteiger wieder ein Heimspiel verlieren. Im Verfolgerduell gegen den Tabellenvierten FC St. Pauli setzte es vor 14.504 Zuschauern eine 0:1 (0:0)-Pleite. Für die Paderborner war es durchaus ein Dé-jà-vu-Erlebnis.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG