0
Vorfreude auf die Premierensaison in der ersten Bundesliga: Die Baskets 96 Rahden mit Louise Forell (v.l.), Cristian Gomez, Maxiliano Ruggeri, Mark Beissert, Trainer Josef Jaglowski, Jack Gibbs, Sören Müller, Mimon Qualli, Elvis Fakic, Tarik Cajo und Agris Lasmanns. - © Privat
Vorfreude auf die Premierensaison in der ersten Bundesliga: Die Baskets 96 Rahden mit Louise Forell (v.l.), Cristian Gomez, Maxiliano Ruggeri, Mark Beissert, Trainer Josef Jaglowski, Jack Gibbs, Sören Müller, Mimon Qualli, Elvis Fakic, Tarik Cajo und Agris Lasmanns. | © Privat

Rahden Baskets Rahden mit internationaler Erfahrung

Rollstuhlbasketball: Die Baskets haben sich für ihre Premierensaison in der ersten Bundesliga namhaft verstärkt. Das Auftaktspiel führt den Aufsteiger am Samstag zu den "Rhine River Rhinos" nach Wiesbaden

Rainer Placke Rainer Placke
29.09.2017 | Stand 28.09.2017, 19:01 Uhr

Rahden. Die Baskets 96 Rahden spielen in dieser Saison erstmals in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga. Mit dem neuen Trainer Josef Jaglowski sowie vier erfahrenen und prominenten Neuzugängen strebt der Erstliga-Neuling zunächst einmal den Klassenerhalt an. Am Samstagnachmittag beginnt für die Rahdener die Saison mit einem Auswärtsspiel in Wiesbaden.

realisiert durch evolver group