0
Leistungsträgerin: Radghdah Omar (l.) war für die Futsal-Freunde die erfolgreichste Torschützin. - © Henrik Martinschledde
Leistungsträgerin: Radghdah Omar (l.) war für die Futsal-Freunde die erfolgreichste Torschützin. | © Henrik Martinschledde

Gütersloh Teamgeist bringt Güterslohs Futsal-Frauen Überraschungstitel "dahoam"

Beim Pokalturnier des westdeutschen Fußballverbands sichern sich die Gastgeberinnen glatt Platz 1. Die junge Truppe lässt reihenweise Arrivierte hinter sich. "Der absolute Hammer", sagt Vereinschef Wittwer. Eine Knieverletzung überschattet aber das Halbfinale

Dennis Rother
11.06.2018 | Stand 10.06.2018, 20:12 Uhr

Gütersloh. Die Futsal-Freunde Gütersloh haben für einen kleinen Paukenschlag gesorgt. Beim Pokalturnier des Westdeutschen Fußballverbands, dem ersten hiesigen Futsalwettbewerb für Frauen, holten sich die Gastgeberinnen glatt den Titel. Davon hatten sie zwar geträumt, aber rechnen konnte damit keiner, denn die Konkurrenz galt als übermächtig. Die Trophäe brachten die Siegerinnen nach einem 2:1-Endspielerfolg gegen Futsalicious Essen ins Krankenhaus, um sie dort Teamkollegin Dilara Yilkin zu präsentieren und gemeinsam zu feiern. Yilkin hatte sich im Halbfinale eine Knieverletzung zugezogen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group