0
Arminia hat das Stadion an der Melanchthonstraße an die neue Stadiongesellschaft übertragen. - © FOTO: SARAH JONEK
Arminia hat das Stadion an der Melanchthonstraße an die neue Stadiongesellschaft übertragen. | © FOTO: SARAH JONEK

BIELEFELD Frei von Schulden und Stadion

Präsident Jörg Zillies erläutert im NW-Gespräch die Sanierung von Arminia

VON LOTHAR SCHMALEN
26.06.2012 | Stand 26.06.2012, 07:59 Uhr |

Bielefeld. Die Sanierung des in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Fußballclubs DSC Arminia schreitet voran: Gestern meldete die Clubführung unter Präsident Dr. Jörg Zillies, dass die neue Stadiongesellschaft jetzt Eigentümer der Schüco-Arena ist und damit auch alle Schulden, die auf dem Stadion lasten, übernommen hat. Im Gespräch mit der Neuen Westfälischen erläutert Zillies, wie die Entschuldung des Vereins funktioniert.

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Arminia Mann für Mann

Alle Artikel zu allen Spielern des DSC Arminia Bielefeld