0

Geradlinig bis in die erste Elf

Tesche hat sich vom Rohdiamanten zur Größe im Frontzeck-Team gemausert

22.07.2008 | Stand 30.03.2009, 17:18 Uhr

Walchsee (tzi). "Er ist universell einsetzbar. Ein guter Junge, ganz nah dran an der Stammelf." Diese Worte von Michael Frontzeck wären schon geeignet, ein Grinsen etwa so breit wie der Walchsee in das Gesicht eines Jungprofis zu zaubern. Robert Tesche, dem das Urteil gilt, geht allerdings für seine 21 Jahre erstaunlich unaufgeregt mit dem Lob seines Cheftrainers um. Natürlich stärke es ihn. Aber derlei Wertschätzung liege "im Allgemeinen an der Leistung" und könne "sich ganz schnell ändern".

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Arminia Mann für Mann

Alle Artikel zu allen Spielern des DSC Arminia Bielefeld