Mindener Versick erhält Profivertrag bei den Blauen

Bielefeld (nw). Fußball-Bundesligist Arminia Bielefeld bekommt einen neuen Lizenzspieler: Thilo Versick, der schon seit Saisonbeginn regelmäßig mit dem Profikader trainiert, erhält zum 1. Januar 2008 einen Profivertrag.

Der Stürmer, der zuvor für den SC Herford, VfL Bückeburg und Rot-Weiß Maaslingen spielte, empfahl sich mit guten Leistungen in der Oberligamannschaft für den bis 2011 datierten Kontrakt, der für die erste und zweite Bundesliga gültig ist.

"Für mich ist heute ein Traum wahr geworden. Ich bin sehr stolz, dass ich es in die erste Mannschaft von Arminia geschafft habe und werde alles geben, um regelmäßig zu spielen", so der 21-Jährige auf der Arminen-Homepage www.arminia-bielefeld.de.

Der gebürtige Mindener stand beim 4:2-Sieg gegen Hansa Rostock am fünften Spieltag erstmals im Bundesligakader der Blauen. Er nahm zuletzt regelmäßig an Testspielen der Profis teil und wird die Rückennummer 36 tragen.

Copyright © Neue Westfälische 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group