Andreas Voglsammer verlässt Arminia Bielefeld und schließt sich einem künftigen Kontrahenten des DSC an. - © imago images
Andreas Voglsammer verlässt Arminia Bielefeld und schließt sich einem künftigen Kontrahenten des DSC an. | © imago images
NW Plus Logo Transfermarkt

Wechsel zu Union: Warum Arminia Voglsammers Abgang mit Fassung trägt

Arminia Bielefeld verliert seinen Flügelstürmer Andreas Voglsammer an einen anderen Bundesligisten. Bis zuletzt hätte "Vogi" auch beim DSC verlängern können.

Jan Ahlers

Bielefeld. Arminia Bielefeld muss einen weiteren Abgang aus der Offensivabteilung verkraften, und dieser ist für viele Fans schmerzhaft: Andreas Voglsammer verlässt den DSC nach fünfeinhalb Jahren. Ein Wiedersehen mit dem Stürmer wird allerdings nicht allzu lange auf sich warten lassen, denn er schließt sich wohl einem Bundesliga-Kontrahenten an. Voglsammer, der seit Anfang 2016 das Arminia-Trikot trug, wechselt zum Hauptstadtverein Union Berlin. Über die Vertragslaufzeit machten die "Eisernen" keine Angaben. Da sein Vertrag in diesem Monat ausläuft, kostet der 29-Jährige keine Ablösesumme...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!