DSC-Sportchef Samir Arabi (links) im Gespräch mit seinem Osnabrücker Kollegen Benjamin Schmedes. - © Thomas F. Starke/DSC Arminia
DSC-Sportchef Samir Arabi (links) im Gespräch mit seinem Osnabrücker Kollegen Benjamin Schmedes. | © Thomas F. Starke/DSC Arminia

NW Plus Logo Arminia Bielefeld Eckert Ayensa und Pachonik: Arminias Sportchef Arabi klärt auf

Der Transfermarkt kommt langsam wieder in Schwung. Es gibt aber weiterhin viele Unwägbarkeiten.

Philipp Kreutzer

Bielefeld. Dennis Eckert Ayensa ist 23 Jahre alt, spielt für Drittligist FC Ingolstadt - und soll das Interesse von Arminia Bielefeld geweckt haben. So berichtete es jedenfalls kürzlich die Sport-Bild. Das Magazin nannte den Stürmer als potenziellen Nachfolger von Andreas Voglsammer, der den DSC im Sommer Richtung England verlassen wolle. Voglsammer hatte dies aber umgehend dementiert. Auch was Eckert Ayensa anbelangt, erfolgt jetzt von Seiten Arminias eine Einordnung. "Er ist aktuell kein Thema bei uns", sagte Samir Arabi auf Anfrage...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group