0
Vor dem Anpfiff: Die Nationalmannschaft Benins mit dem Neu-Arminen Cebio Soukou (hintere Reihe, Zweiter von rechts). - © AFP or licensors
Vor dem Anpfiff: Die Nationalmannschaft Benins mit dem Neu-Arminen Cebio Soukou (hintere Reihe, Zweiter von rechts). | © AFP or licensors

Arminia Bielefeld Neu-Armine Soukou bereitet beide Tore für Benin vor

Gelungener Auftakt für den Neuzugang des DSC beim Afrika-Cup

Philipp Kreutzer
26.06.2019 | Stand 26.06.2019, 19:02 Uhr

Bielefeld. Arminia Bielefelds Neuzugang Cebio Soukou ist mit der Nationalmannschaft Benins mit einem Unentschieden in den Afrika-Cup gestartet. Im Auftaktspiel gegen Ghana in Ismailia/Ägypten erreichten Les Ecureuils, "die Eichhörnchen", ein 2:2. Offensivspieler Soukou, im linken Mittelfeld aufgeboten, gehörte der Startelf an und wusste mit Vorlagen zu beiden Toren des Benin zu überzeugen. Nach 83 Minuten wurde er ausgewechselt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group