0
Noch einmal freuen: Trainer Uwe Neuhaus und Joan Simun Edmundsson erhoffen sich einen Heimsieg. - © Wolfgang Rudolf
Noch einmal freuen: Trainer Uwe Neuhaus und Joan Simun Edmundsson erhoffen sich einen Heimsieg. | © Wolfgang Rudolf

Arminia Bielefeld Arminia-Fans verabschieden Sonntag Kapitän Börner und weitere Profis

Der DSC will die Saison mit einem Heimsieg beenden

Philipp Kreutzer
17.05.2019 | Stand 17.05.2019, 21:01 Uhr |

Bielefeld. Für das letzte Saisonspiel gegen Holstein Kiel hatte Arminia Bielefeld am Freitagmittag 21.400 Karten verkauft. Schon mehr als 50 Stunden vor dem Anpfiff am Sonntag ab 15.30 Uhr stand also fest: Der DSC wird die Schallmauer von durchschnittlich 19.000 Zuschauern bei den Heimspielen der Serie 2018/19 durchbrechen. Damit ist die nun zu Ende gehende Saison die am besten besuchte in der Zweitliga-Geschichte des DSC.

realisiert durch evolver group