0
Fast immer ausverkauft: Die Südtribüne in Bielefeld. - © Wolfgang Rudolf
Fast immer ausverkauft: Die Südtribüne in Bielefeld. | © Wolfgang Rudolf

Arminia Arminia Bielefeld könnte in dieser Saison ein neuer Besucherrekord gelingen

In dieser Saison könnte erstmals ein Besucherschnitt von 19.000 erreicht werden. Gegen Darmstadt am Sonntag ist die Resonanz dürftig

Peter Burkamp
01.03.2019 | Stand 01.03.2019, 05:39 Uhr

Bielefeld. Arminia Bielefeld steuert auf einen neuen Zuschauerrekord zu. Aktuell liegt der Schnitt mit 18.953 Besuchern pro Heimspiel knapp unter der Marke von 19.000. In der vergangenen Saison hatte der DSC erstmals die 18.000er-Marke in der 2. Bundesliga geknackt. Großen Anteil daran hatte eine Aktion zum letzten Spieltag, als zum Saisonabschluss gegen den SV Sandhausen 23.070 durch die Tore der Schüco-Arena strömten.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!