Patrick Weihrauch (r. Nr. 23) hier noch als Gegner von Armine Florian Hartherz trägt in der kommenden Saison das Trikot des DSC. - © Wolfgang Rudolf
Patrick Weihrauch (r. Nr. 23) hier noch als Gegner von Armine Florian Hartherz trägt in der kommenden Saison das Trikot des DSC. | © Wolfgang Rudolf

Arminia Bielefeld Weihrauch schließt sich der Arminia an

Der Angreifer der Würzburger Kickers wechselt zum DSC

Christian Geisler

Bielefeld. Der DSC Arminia Bielefeld hat zur kommenden Saison Patrick Weihrauch verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt ablösefrei von Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers und bekommt einen Dreijahresvertrag. Sein Kontrakt in Würzburg hatte durch den Abstieg keine Gültigkeit mehr. Weihrauch ist der erste Neuzugang der Arminia für die Spielzeit 2017/2018. "Die Gespräche mit dem Verein und Cheftrainer Jeff Saibene haben mir ein sehr gutes Gefühl gegeben. Arminia ist ein geiler Traditionsverein mit tollen Fans", sagt Weihrauch und fügt hinzu: "Ich nehme diese neue Herausforderung sehr gerne an und freue mich schon darauf die Mannschaft kennenzulernen." Weihrauch durchlief die Jugendteams des TSV 1860 München und des FC Bayern. Von der U15 bis zur U19 absolvierte der Rechtsaußen 29 Jugendländerspiele und traf dabei 9 Mal. In der abgelaufenen Saison lief der Angreifer in 20 Partien für Würzburg auf und erzielte 2 Tore. Hier die Bestätigung des DSC:

realisiert durch evolver group