0
Den ganzen Vormittag über war die A2 für die Unfallaufnahme voll gesperrt. - © Artpictures / Max Lametz
Den ganzen Vormittag über war die A2 für die Unfallaufnahme voll gesperrt. | © Artpictures / Max Lametz

Bei Rheda-Wiedenbrück Tödlicher Unfall auf A2 im Kreis Gütersloh: 55-jährige Herforderin stirbt

Bei einem Unfall auf der A2 Richtung Hannover bei Rheda-Wiedenbrück im Kreis Gütersloh ist in der Nacht eine Frau ums Leben gekommen. Die Autobahn war stundenlang voll gesperrt.

07.04.2022 | Stand 07.04.2022, 12:07 Uhr

Kreis Gütersloh/Herford. Auf der A2 bei Rheda-Wiedenbrück hat sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Fahrtrichtung Hannover ein schwerer Verkehrsunfall mit der Beteiligung zweier Autos und einem Lkw ereignet. Eine Person erlitt leichte und zwei Insassen schwere Verletzungen. Eine Frau verstarb noch am Unfallort.

Mehr zum Thema