0
- © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. | © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Viele Glatteis-Unfälle nach Kälteeinbruch in NRW

03.04.2022 | Stand 06.04.2022, 06:05 Uhr

Nach dem plötzlichen Kälteeinbruch am Freitag in NRW geht nun der Schnee in Regen über. Die neue Woche beginnt mit Schauern, die sich vielfach zu Dauerregen auswachsen, wie der Deutsche Wetterdienst am Sonntag mitteilte. Vor allem im Bergland fallen die Niederschläge demnach kräftig aus. Außerdem wird es ab Mittwoch sehr windig.

Mehr zum Thema