0
Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr sind am Unfallort mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. - © Markus Klümper/dpa
Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr sind am Unfallort mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. | © Markus Klümper/dpa

Wetteraussichten für NRW Mehrere Unfälle mit Verletzten auf glatten Straßen - Schnee zieht ab

Der plötzliche Kälteeinbruch hat in Nordrhein-Westfalen vielerorts zu glatten Straßen geführt. Vor allem in höheren Lagen kam es zu Unfällen.

02.04.2022 | Stand 02.04.2022, 14:40 Uhr

Meschede (dpa). Schnee und Eis haben zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen die Autofahrer in Nordrhein-Westfalen überrascht. In mehreren Regionen kam es auf den glatten Straßen zu Unfällen, wie die Polizeistellen mitteilten. Im Hochsauerlandkreis wurden bei fünf Unfällen insgesamt 14 Menschen zum Teil schwer verletzt.

Mehr zum Thema