0
Graupel- und Schneeschauer sind auch in Ostwestfalen-Lippe drin. - © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Graupel- und Schneeschauer sind auch in Ostwestfalen-Lippe drin. | © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Wetter Unbeständig und kälter - gibt es Schnee in OWL?

"Die Polarluft kommt gut durchgerührt" über die Nordsee zu uns, weiß der Lübbecker Meteorologe Friedrich Füst.

04.01.2022 | Stand 04.01.2022, 11:53 Uhr |

Essen (dpa/groe) . Die Menschen in Nordrhein-Westfalen müssen sich am Dienstag auf wechselhaftes Wetter mit Regen und Schauern einstellen. Der Norden bleibe am Vormittag zunächst vom Regen verschont, im Süden schütte es dagegen zum Teil kräftig, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen sieben und zehn Grad, allerdings sollen die Temperaturen im Laufe des Nachmittags sinken.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG