Hendrik Wüst kommt mit seiner Ehefrau Katharina und Tochter Philippa zum Landtag. - © picture alliance/dpa
Hendrik Wüst kommt mit seiner Ehefrau Katharina und Tochter Philippa zum Landtag. | © picture alliance/dpa
NW Plus Logo Entscheidung im Landtag

Neuer NRW-Ministerpräsident Wüst: "Meine Tochter ist meine größte Motivation"

Schon im ersten Durchgang wird Hendrik Wüst zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. Kurz darauf zählt er die aus seiner Sicht wichtigsten Herausforderungen auf.

Ingo Kalischek

Düsseldorf.  Das Land NRW hat einen neuen Regierungschef. Hendrik Wüst wurde am Mittwoch im Landtag zum Nachfolger Armin Laschets gewählt, der als Mitglied des Deutschen Bundestags nach Berlin gewechselt ist. Wüst hat knapp sieben Monate Zeit, um sich bis zur Landtagswahl in NRW im Mai einen Amtsbonus aufzubauen. Der 46-Jährige wurde mit 103 Ja-Stimmen im ersten Wahlgang geheim gewählt und übertraf damit die nötige Mehrheit von 100 Stimmen. Als Landtagspräsident André Kuper aus Rietberg das Ergebnis bekanntgab, sprangen die Abgeordneten von CDU und FDP auf, um Wüst lautstark zu applaudieren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG