NW News

Jetzt installieren

0
Im Kreis Minden-Lübbecke hat es zahlenmäßig die meisten Blitzeinschläge im vergangenen Jahr gegeben.  - © Symbolbild: Pixabay
Im Kreis Minden-Lübbecke hat es zahlenmäßig die meisten Blitzeinschläge im vergangenen Jahr gegeben.  | © Symbolbild: Pixabay
Unterschätzte Gefahr

Wo es in OWL am meisten blitzt und was man bei Gewitter beachten sollte

Etwa 1,1 Einschläge pro Quadratkilometer hat es 2020 in Bielefeld gegeben: Spitzenwert in NRW. Doch es lauern Gefahren. Wichtige Antworten in der Übersicht.

Lukas Brekenkamp
30.07.2021 | Stand 30.07.2021, 22:37 Uhr

Bielefeld. In diesem Jahr haben sich mehrere starke Unwetter über Nordrhein-Westfalen entladen und für schwere Schäden gesorgt. Gewitter mit Blitzen stellen eine Gefahr dar. Doch wo blitzt es am häufigsten? Und wie sollte man sich am besten bei Gewitter verhalten? Die wichtigsten Fragen in der Übersicht.

Mehr zum Thema