Wattestäbchen gegen Schulbesuch: Ab heute sind Schüler, die sich nicht testen, vom Unterricht ausgeschlossen.  - © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Matthias Bein
Wattestäbchen gegen Schulbesuch: Ab heute sind Schüler, die sich nicht testen, vom Unterricht ausgeschlossen.  | © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Matthias Bein
NW Plus Logo Corona-Chaos

Testpflicht startet: Schulleiter erwarten Konflikte und Eklats

Ab heute sind Schüler, die sich nicht testen, vom Schulbesuch ausgeschlossen. Das erhitzt die Gemüter. Auch, dass nun erstmals legal die Schulpflicht unterwandert werden kann, sehen viele als Problem.

Anneke Quasdorf

Bielefeld. Am Montag startet die Testpflicht an den Schulen in NRW und sie bringt nochmal sehr viel mehr Zunder in die ohnehin schon aufgeladene Atmosphäre. Schulleiter in OWL haben sich deshalb akribisch vorbereitet. Dennoch erwarten sie Konflikte, Unruhe und Eklats. Das liegt an der Rechtslage und ihren Auswirkungen. Grundsätzlich gilt ab Montag: Schulbesuch ist nur Kindern erlaubt, die an den zwei verpflichtenden Selbsttests pro Woche teilnehmen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG