NW News

Jetzt installieren

0
In Bielefeld wird der Einzelhandel ab Dienstag (20. April) wieder zum Abholgeschäft. - © picture alliance/dpa | Friso Gentsch
In Bielefeld wird der Einzelhandel ab Dienstag (20. April) wieder zum Abholgeschäft. | © picture alliance/dpa | Friso Gentsch
Gütersloh/Paderborn/Bielefeld

Weitere Verschärfung der Corona-Regeln in OWL-Kreisen

Bis auf eine Ausnahme liegen alle Kreise in OWL sowie die Stadt Bielefeld bei einer Inzidenz von über 100. Die Corona-Schutzverordnung sieht in so einem Fall einen Strategiewechsel vor.

Alexander Graßhoff
20.04.2021 | Stand 20.04.2021, 08:30 Uhr |
Angela Wiese

Gütersloh/Paderborn/Bielefeld. Die Corona-Situation in der dritten Pandemie-Welle bleibt angespannt. In Ostwestfalen-Lippe haben mittlerweile fast alle Kreise und Bielefeld die kritische Schwelle von 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen überschritten (Sieben-Tage-Inzidenz). Ab dieser Marke greifen laut Corona-Schutzverordnung des Landes NRW schärfere Maßnahmen. Diese sind in den OWL-Kreisen in Vorbereitung oder werden derzeit bereits umgesetzt.

Mehr zum Thema