Yvonne Gebauer, Schulministerin von Nordrhein-Westfalen. - © picture alliance/dpa
Yvonne Gebauer, Schulministerin von Nordrhein-Westfalen. | © picture alliance/dpa

NW Plus Logo Überraschende Entscheidung Schüler in NRW kehren im Wechselmodell in Klassenzimmer zurück

Trotz steigender Corona-Zahlen dürfen alle Schüler abwechselnd wieder zurück in die Klassen. Ein erster NRW-Kreis kündigt an, den Distanzunterricht fortsetzen zu wollen.

Christoph Driessen
Ingo Kalischek

Yuriko Wahl-Immel

Düsseldorf. Die Schüler in Nordrhein-Westfalen sollen ab nächsten Montag wieder wechselweise in die Klassenzimmer zurückkommen. Es sei verantwortbar, zu einem Wechselmodell aus Distanz- und Präsenzunterricht zurückzukehren, sagte Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Mittwoch in Düsseldorf. Es werde ab der kommenden Woche umgesetzt in den Kreisen und kreisfreien Städten, in denen die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche unter 200 Fällen liege.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema