0
Auf der A2 im Bereich OWL sank die Gesamtlänge der Staus. - © Archivfoto: Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Auf der A2 im Bereich OWL sank die Gesamtlänge der Staus. | © Archivfoto: Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Verkehr Autofahrer in OWL stehen teils mehr im Stau - trotz Corona

Bundesweit haben die Staus auf den Autobahnen im vergangenen Jahr abgenommen: auf rund 680.000 Kilometer. Zwei Autobahnabschnitte in OWL bilden jedoch eine Ausnahme.

Matthias Bungeroth
11.02.2021 | Stand 11.02.2021, 15:17 Uhr

Bielefeld. In den meisten Jahren sind es Zahlen des Schreckens, die der ADAC mit seiner Staubilanz zu verkünden hat. Tendenz steigend, heißt es in der Regel. Nicht so im Coronajahr 2020. Im Laufe jener zwölf Monate haben die Staus auf den Autobahnen nach Erhebungen des Autoclubs kräftig abgenommen. In OWL sieht das Bild hingegen etwas anders aus, wie der Blick in die aktuelle Statistik zeigt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG