Zwischen allen Stühlen: Mit der Entscheidung aus Düsseldorf sind in den Augen vieler Schulvertreter nicht die Forderungen berücksichtigt, die jene, die Schule machen, gestellt haben. Auch am Timing und an der Kommunikation gibt es Kritik. - © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Zwischen allen Stühlen: Mit der Entscheidung aus Düsseldorf sind in den Augen vieler Schulvertreter nicht die Forderungen berücksichtigt, die jene, die Schule machen, gestellt haben. Auch am Timing und an der Kommunikation gibt es Kritik. | © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
NW Plus Logo Aufhebung von Präsenzunterricht

Schulvertreter sind wütend über Entscheidung aus Düsseldorf

Weder Kommunikation noch Timing stimmen in den Augen von Schulleitern, Lehrern, Verbänden und Gewerkschaften. Außerdem müssen sie nun genau den Unterricht abhalten, den sie nie wollten.

Anneke Quasdorf

Bielefeld/Düsseldorf. „Ein Kompliment an die Schulministerin: Die Information aus Düsseldorf kam exakt zu dem Zeitpunkt, da die Schülerinnen und Schüler zumeist das Gelände verlassen hatten, also ihre Bücher und Schulmaterialien nicht mit nach Hause nehmen konnten." Diese maximal genervte Mitteilung des Bonner Aloisiuskollegs auf der Homepage zeigt anschaulich, wie unzufrieden Schulen, Verbände und Gewerkschaften mit der weitreichenden Entscheidung aus Düsseldorf zur Aufhebung des Präsenzunterrichts sind. Das Timing von Schulministerin Yvonne Gebauer ist nur ein Kritikpunkt von vielen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG