0
Willkommenskultur: Die Zustimmung ist wieder gewachsen. - © picture alliance / dpa
Willkommenskultur: Die Zustimmung ist wieder gewachsen. | © picture alliance / dpa

Bielefeld Rechtsruck? Von wegen: Deutschland nicht so gespalten wie vermutet

Studie des Bielefelder Gewaltforschers Andreas Zick zeigt: Die politische Debatte ist sehr viel polarisierter als die Haltung der Bevölkerung

Sigrun Müller-Gerbes Sigrun Müller-Gerbes
24.01.2019 | Stand 24.01.2019, 20:07 Uhr

Bielefeld/Berlin. Die deutsche Bevölkerung ist in Sachen Migration offenbar weniger tief gespalten als es die oft aufgeregte öffentliche Debatte vermuten lässt. Eine Langzeitstudie des Bielefelder Instituts für Konflikt- und Gewaltforschung zeigt: Zuwanderung wird in der deutschen Bevölkerung heute positiver eingeschätzt als noch vor zwei Jahren.

realisiert durch evolver group