0
Entzündete Augen: Der Verein Tierretter hat uns dieses und noch weitere, weitaus schlimmere Bilder zugespielt, auf den Schweine mit deutlich schwereren Verletzungen zu sehen sind. Diese Aufnahme soll in einem Betrieb im Kreis Höxter entstanden sein. - © tierretter.de
Entzündete Augen: Der Verein Tierretter hat uns dieses und noch weitere, weitaus schlimmere Bilder zugespielt, auf den Schweine mit deutlich schwereren Verletzungen zu sehen sind. Diese Aufnahme soll in einem Betrieb im Kreis Höxter entstanden sein. | © tierretter.de
Paderborn/Münster

Schwere Vorwürfe gegen Landwirte in OWL

Schweinemast: Ein Tierschutzverein wirft sechs Zulieferbetrieben von Westfleisch massive tierschutzrechtliche Verstöße vor. Fotos und Videos dokumentieren schwer verletzte und verendete Tiere

Carolin Nieder-Entgelmeier
17.10.2017 | Stand 18.10.2017, 13:31 Uhr |

Paderborn/Münster. Die Vorwürfe wiegen schwer: In sechs Zulieferbetrieben von Westfleisch in den Kreisen Paderborn, Höxter, Minden-Lübbecke und Warendorf sowie im hessischen Kreis Waldeck-Frankenberg soll es in der Schweinemast massive tierschutzrechtliche Verstöße geben.