0
Projektleiterin mit Message: Kristina Purrmann. - © dpa
Projektleiterin mit Message: Kristina Purrmann. | © dpa

Bielefeld Universität Bielefeld bildet Flüchtlinge als Vertretungslehrer aus

Integration: Das Projekt „Lehrkräfte Plus“ beginnt im September mit 26 Zuwanderern. Nach Abschluss der Ausbildung wird den Teilnehmern ein Zertifikat des Bildungsministeriums in NRW ausgestellt.

Mareike Köstermeyer
02.08.2017 | Stand 02.08.2017, 15:43 Uhr

Bielefeld. Im September werden an der Universität Bielefeld erstmals Flüchtlinge zu Vertretungslehrern ausgebildet. An der einjährigen Ausbildung des Projekts „Lehrkräfte Plus" nehmen 26 Flüchtlinge aus Syrien, Guinea, Afghanistan, Armenien, Iran, Irak und Pakistan teil.