0
Viele Paare fühlen sich erst mit einem Kind als Familie komplett. Wenn es auf natürlichem Weg nicht klappt, hoffen viele auf eine Adoption.  - © Foto: dpa
Viele Paare fühlen sich erst mit einem Kind als Familie komplett. Wenn es auf natürlichem Weg nicht klappt, hoffen viele auf eine Adoption.  | © Foto: dpa

Porta Westfalica Eine Familie aus Porta Westfalica erzählt, wie schwer das Warten auf ein Adoptivkind ist

2015 haben sich in NRW mehr als 1.600 Ehepaare um eine Adoption beworben. Der Kinderwunsch konnte nur 245 Paaren erfüllt werden.

Carolin Nieder-Entgelmeier
31.08.2016 | Stand 31.08.2016, 20:22 Uhr

Herford/Porta Westfalica. 1.617 Paare aus NRW haben sich im vergangenen Jahr bei Adoptionsvermittlungsstellen beworben, um ein Kind zu adoptieren. Demgegenüber waren jedoch nur 245 Mädchen und Jungen zur Adoption vorgemerkt. So kann es Jahre dauern, bis sich der Wunsch einer Adoption erfüllt.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG