0
- © Silas Stein/dpa
Wärmedämmstoff steht auf einer Baustelle. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat eine Entscheidung zur nachträglichen Wärmedämmung von Altbauten getroffen. | © Silas Stein/dpa

Immobilien BGH schreitet nicht gegen Berliner Regel zu Wärmedämmung ein

01.07.2022 | Stand 03.07.2022, 02:48 Uhr

Um das nachträgliche Dämmen von Altbauten voranzutreiben, darf das Land Berlin betroffenen Nachbarn fürs erste weiter sehr viel zumuten. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat zwar Zweifel, ob die außergewöhnlich weitgehende Regelung in der Hauptstadt noch verfassungsgemäß ist.

Mehr zum Thema