0

Paragon pleite – Frers sauer

Delbrücker Unternehmer kritisiert Bankenverhalten

VON MARTIN KRAUSE
05.10.2009 | Stand 06.10.2009, 09:27 Uhr

  Delbrück. Die Delbrücker Paragon AG kann sich aus eigener Kraft nicht mehr retten. Klaus Dieter Frers, Vorstandschef und Mehrheitsaktionär des börsennotierten Autozulieferers, hat wegen Zahlungsunfähigkeit gestern Morgen beim Amtsgericht Paderborn einen Insolvenzantrag gestellt. Herr des Geschehens ist jetzt der Düsseldorfer Rechtsanwalt Frank Kebekus als vorläufiger Insolvenzverwalter.


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.