Clemens Tönnies hat in den vergangenen Monaten zahlreiche Interviews gegeben - die Fragen von Sat.1 wollte er aber nicht selbst beantworten, wie die Reportage nahelegt. Der Film zeigt auch, wie Tönnies die Polizei ruft, nachdem ein Reporter-Team ihn bis zu seinem Haus verfolgt hatte.  - © mika
Clemens Tönnies hat in den vergangenen Monaten zahlreiche Interviews gegeben - die Fragen von Sat.1 wollte er aber nicht selbst beantworten, wie die Reportage nahelegt. Der Film zeigt auch, wie Tönnies die Polizei ruft, nachdem ein Reporter-Team ihn bis zu seinem Haus verfolgt hatte.  | © mika

NW Plus Logo Sat.-1-Reportage Tönnies-Doku: Von Arbeitstieren und Wegwerfmenschen im Schlachthof

Offiziell gibt es in der Fleischindustrie keine Werkverträge mehr - in Wahrheit aber sind die Mitarbeiter weiter an der Kandare von Subunternehmen. Reporter haben sich tief ins Tönnies-Reich begeben.

Martin Krause

Rheda-Wiedenbrück. Die Vorwürfe, die der Privatsender Sat.1 in einer aktuellen Reportage „über Fleisch-Milliardär Clemens Tönnies und sein Unternehmen" formuliert, sind nicht von Pappe. Obwohl Tausende osteuropäische Mitarbeiter nach dem Verbot von Werkverträgen in der Fleischwirtschaft jetzt offiziell bei Tönnies direkt angestellt sind, würden viele in Wahrheit wohl noch immer von zu „Agenturen" gewandelten Subunternehmen geführt, so schildern es die Autoren.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.