Besonders der Wert von Ferkeln ist in Deutschland gefallen (Symbolbild). - © picture alliance/chromorange
Besonders der Wert von Ferkeln ist in Deutschland gefallen (Symbolbild). | © picture alliance/chromorange
NW Plus Logo Serie zur Fleischwirtschaft (4)

Schweinefleisch verliert an Wert: Wieso es noch Niedrigpreise gibt

Niedrige Fleischpreise stehen immer wieder in der Kritik. Wieso gibt es sie dennoch? Und wieso wird trotz Überschuss Ware importiert? Ein Überblick.

Juliet Ackermann

Rheda-Wiedenbrück/Warburg. Coronavirus-Ausbrüche in Fleischbetrieben wie bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück haben die Diskussion um die Arbeitsbedingungen in der Branche angeheizt. Als ein Grund für die Missstände werden die niedrigen Fleischpreise angeführt, die laut Kritikern die Verbreitung des Virus verstärkt haben sollen. „Es gibt haarsträubende Sonderaktionen, bei denen Fleisch deutlich unter seinem Wert verkauft wird. Das müssen wir stoppen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.