Teile des Einzelhandels müssen hart kämpfen, nicht nur wegen der Corona-Pandemie. (Archiv-Foto) - © Sarah Jonek (Archiv)
Teile des Einzelhandels müssen hart kämpfen, nicht nur wegen der Corona-Pandemie. (Archiv-Foto) | © Sarah Jonek (Archiv)

NW Plus Logo Einkaufen Amazon wächst in OWL - mit Folgen für Kunden und Einzelhandel

Vor zehn Jahren eröffnete der Versand-Riese seinen ersten Standort in NRW. Seitdem hat er sein Netz massiv verdichtet, auch in Ostwestfalen-Lippe.

Angela Wiese

Bielefeld. Sein erstes Logistikzentrum in Nordrhein-Westfalen eröffnete Amazon 2010 in Werne im Kreis Unna. Ein paar Hundert Mitarbeiter beschäftigte der US-Versand-Riese damals in dem Bundesland. Heute, gerade einmal zehn Jahre später, arbeiten dem Unternehmen zufolge in NRW über 10.000 Menschen an mehr als 17 Standorten des US-Konzerns. Der Online-Händler verdichtet sein Standorte-Netz massiv, auch in Ostwestfalen-Lippe. In Bielefeld und in ...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Nur für kurze Zeit

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.
realisiert durch evolver group