Impfen oder nicht? Dafür gibt es in Deutschland noch keine klare Empfehlung. - © picture alliance / Zoonar
Impfen oder nicht? Dafür gibt es in Deutschland noch keine klare Empfehlung. | © picture alliance / Zoonar
NW Plus Logo Schutz vor Corona

Impfen oder nicht? Schwangere stehen vor Risiko-Nutzen-Abwägung

Während Großbritannien Schwangere zum Impfen aufruft, besteht in Deutschland keine Einigkeit darüber, ob und wann geimpft werden sollte. Daran gibt es Kritik.

Antea Obinja

Janna B. möchte sich nicht impfen lassen. Jetzt noch nicht, sagt sie. „Frühestens am Anfang des dritten Trimesters." Noch lieber wäre es ihr direkt nach der Entbindung: „Da würde es sich für mich sicher anfühlen." Ginge es nur um sie, wäre sie schon geimpft, sagt B. Aber die 36-Jährige ist im fünften Monat schwanger. „Ich weiß, dass es gut wäre für mich, aber ich will nicht, dass meinem Kind etwas passiert." Über 773.000 Kinder werden in Deutschland jährlich geboren, und so wie Janna B...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema