Dicht gedrängt: Fußballfans am Mittwochabend vor dem Spiel England gegen Dänemark . - © AFP
Dicht gedrängt: Fußballfans am Mittwochabend vor dem Spiel England gegen Dänemark . | © AFP
NW Plus Logo Pandemie

Fußball-EM ist für immer mehr Corona-Fälle verantwortlich

Die Kritik an den Zuschauerzahlen und der Missachtung der Hygieneregeln wird deutlich lauter – vor allem bei jenen, die die Pandemie besonders gebeutelt hat.

Anneke Quasdorf

Berlin. Die europäische Gesundheitsbehörde hat im Zusammenhang mit der Fußball-EM bislang mehr als 2.500 Corona-Infektionen gezählt. Die EM-Macher haben nach Ansicht der Experten die Delta-Variante des Coronavirus nicht einkalkuliert. Nichtsdestotrotz wird auch das Halbfinale England gegen Dänemark heute mit Zehntausenden Zuschauern begangen. Die Kritik an diesen Zuständen wird in Deutschland immer lauter. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) bezeichnete die Haltung der UEFA als „absolut verantwortungslos". Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zeigte sich „sorgenvoll und skeptisch"...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema